Wenn Crypto Exchange mehr als Ihr Geld hält | DE.concellodemelon.org

Wenn Crypto Exchange mehr als Ihr Geld hält

Wenn Crypto Exchange mehr als Ihr Geld hält

Marc ist der Hochstein Chefredakteur von CoinDesk und ehemaliger Chefredakteur des American Banker.

Der folgende Artikel erschien ursprünglich in CoinDesk Weekly, ein speziell kuratierten Newsletter geliefert jeden Sonntag ausschließlich für unsere Abonnenten.

Jede dieser drei Geschichten aus Asien ist bezeichnend, auf seinem eigenen, aber wenn man sie nebeneinander liest sie sagen, eine viel größere, globale Geschichte.

Zuerst am 23. Januar Südkoreas Finanzaufsichtsbehörde einen Termin für die Einführung einer neuen Regel barringanonymous Kryptowährung Handelskonten. (Oder, wie einige empfindliche Schneeflocken draußen bevorzugen würden wir es ausdrückte, „Kundenidentifikation erfordert für Krypto Trading-Konten“ - wir nie gedacht, jemand in diesem Raum unliebsame Nachrichten mit Euphemismen beschönigen wollen, doch hier sind wir aber ich schweife ab..)

Schon am nächsten Tag eine andere südkoreanische Agentur bestrafen mehrere Kryptowährung Austausch für Fehler Kundendaten zu sichern. „Während sich die Sicherheitsbedrohungen wie virtuelle Währung Spekulation und Hacking von Umschlaganlagen erhöhen, die tatsächliche Situation der Schutz persönlicher Daten der großen virtuellen Währungsumrechnungen sehr schwach ist“, warnte der Vorsitzende der Korea Communications Commission in der Geldbußen ankündigt.

Ganz oben auf sie alle weg, am 26. Januar, Coincheck, ein Krypto-Austausch in Japan, gab es hatte hackedin, was der größte Diebstahl in Kryptowährung Geschichte zu sein scheint. Einige $ 533 Millionen-Wert eines Mid-Tier-Krypto als XEM bekannt wurden entwendet.

Also lasst uns wieder hier treten. Zusammengenommen erinnern diese Ereignisse uns, dass:

  1. Besorgt über Geldwäsche und Finanzkriminalität, wollen internationale Regulierungsbehörden sicher Krypto Austausch machen, wie die meisten Finanzinstitute wissen, wer ihre Kunden sind. Je nachdem, wie viel ein Benutzer Trades Crypto, bringt dies den Austausch alle Arten von persönlichen Informationen zu sammeln: Name, Adresse, eine Kopie Ihres Reisepasses, auch ein selfie.
  2. Die Börsen sind nicht sehr gut darin, diese Daten zu sichern. Das ist nicht überraschend ist, da.
  3. Sie sind nicht sehr gut an Anwender Gelder zu sichern, auch nicht.

Erfahrene Krypto-Benutzer werden Ihnen sagen, dass die Antwort auf No. 3 ist die meisten Ihrer Münzen in kalten Lagerung zu halten und den Austausch verwenden nur für Vermögenswerte sind Sie aktiv handeln. Aber die ersten beiden Beobachtungen stellen ein viel knottier Problem.

Kurz gesagt, legt das Nebeneinander die grundsätzliche Spannung zwischen der Einhaltung Anti-Geldwäsche-entblößen und das Know-Your-Customer-Gesetze, auf der einen Seite und den Datenschutz auf der anderen Seite.

Keine einfache Lösung

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um potenziell diesen Konflikt zu lösen:

Revisit AML laws.Ha. Fat Chance.

Nicht, dass diese es nicht verdienen, mehr Kontrolle. Libertarian Early Adopters von Bitcoin kann ihren Fall überzubewerten (und laden Spott von süffisanten, Soja-Essen bluechecks), wenn sie erklären, dass „Geldwäsche ist kein Verbrechen.“ Ein besserer Weg, es zu setzen, ist dies: Es liegt nahe, dass ein Verbrechen vertuscht an der Vernunft selbst ist ein Verbrechen, aber es sollte ein Verbrechen zu verschleiern Aktivität, die nicht itselfillegal oder schädlich ist, einfach weil so Unbequemlichkeiten Strafverfolgung zu tun?

Einige würden sagen, die Antwort ist ja. Es gibt eine Menge von bösen Aktivität draußen los ist, auch wenn Sie ohne Opfer Verbrechen auszuschließen sind (diejenigen, bei denen nur zustimmende Erwachsene). Aber die Frage muss mehr gefragt von politischen Entscheidungsträgern werden, als es war. Dennoch halten Sie nicht, Ihren Atem für viel im Weg der Veränderung in einem Klima politischen von 9/11 geformt, Charlie Hebdo, San Bernardino, usw.

Exempt Krypto Unternehmen aus AML Gesetze. LOL, JK. Siehe oben.

Mehr zu dem Punkt, obwohl dieser Ansatz beläuft sich immer noch zu sagen: „Du sollst sammeln und speichern Kern abfall- oh, und Sie besser sichern, auch.“ Weitere kreative Lösungen könnten in Ordnung sein.

Fädeln Sie den Ober. Mit anderen Worten zu finden, einen Weg, um das Ziel der Bekämpfung der Kriminalität zu befriedigen, ohne dass Unternehmen all diese Daten in erster Linie zu halten.

Zum Beispiel ist es eine benachbarte ecosystemof digitale Identität Start-ups und Open-Source-Projekte mit dem Ziel der persönlichen Daten Gewölbe und wieder verwendbare IDs zu erstellen. Obwohl Modelle variieren, ist ein roter Faden, dass statt die Schlüssel zu Ihrer Identität zu jedem Fremden geben, mit Ihnen Geschäfte zu machen, könnten Sie präsentieren sie nur mit dem Nachweis, dass Sie berechtigt sind, eine bestimmte Ressource zuzugreifen.

Zum Beispiel muss ein Türsteher in einem Club wissen, sie ist alt genug, um zu trinken, aber nicht Ihren genauen Geburtstag; in ähnlicher Weise, wenn Sie zu einem bitcoin Austausch unter Beweis stellen können, dass Sie nicht auf dem US-Finanzministerium Office of Foreign Assets Control Sanktionsliste sind, dann würden sie vielleicht, dass die Kopie Ihres Reisepasses nicht benötigen.

Die große Idee ist, dass nicht jeder, das Sie mit Bedarf handeln wissen, wer Sie so lange wie someoneknows sind, wer Sie sind. Die Strafverfolgung könnte noch verfolgen Transaktionen über das blockchain, zu einem Austausch, und schließlich zu einem Identity-Provider, der den Benutzer unter Gerichtsbeschluss identifizieren kann.

Im Allgemeinen dieses Konzept in den 2014 Windhover Grundsätze artikuliert und an anderer Stelle, klingt wie eine Verbesserung gegenüber dem Status quo. Aber realen Anwendungen sind selten.

Auch könnte man argumentieren, dass, auch wenn in breitere Praxis umzusetzen, diese ID-Lösungen auf eine bloße Umlagerung von Liegestühlen betragen könnten, am besten. Wenn wir nicht mehr viel Atommüll Einrichtungen, sondern ein paar große Atommüll Einrichtungen haben (mit Hintertüren für die Strafverfolgung zu booten), wird nicht die Identitätsdiebe Job noch einfacher zu machen?

Man hofft aufrichtig, dass die Entwicklung der dezentralen exchangewill schließlich die Frage strittig machen, zumindest als es um den Handel von digitalen Assets bezieht. Bis dahin bleibt wachsam über Ihr Geld, Ihre persönlichen Informationen und Ihre bürgerlichen Freiheiten zu schützen.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Verordnung

Abu Dhabi Regulatoren suchen Blockchain Startups für FinTech Sandbox

Post Verordnung

Wo Bitcoin und Banking kollidieren

Post Verordnung

Warum Sie Bitcoin nicht bald in einem Casino sehen werden

Post Verordnung

Accenture: Britische Regierung sollte Bitcoin-Geldbörsen regulieren

Post Verordnung

Wladimir Putin schreibt neue Regeln für Kryptowährungen und ICOs vor

Post Verordnung

California Scraps Lizenzen in der vorgeschlagenen Bitcoin Regulation Overhaul

Post Verordnung

Kanadisches Senatspanel fordert Light Touch Bitcoin-Verordnung

Post Verordnung

US Treasury Official fordert globale Krypto-Regulierung

Post Verordnung

Die britische E-Money-Lizenz von Circle bedeutet für Bitcoin und Blockchain

Post Verordnung

Die Kritik der Industrie an Illinois Digital Currency Guidance ist in

Post Verordnung

Indischer Anwalt reicht Petition für Cryptocurrency Regulations ein

Post Verordnung

Brasilien hört auf Bitcoin-Verordnung Bill unter Aufsicht Push