Warum Bitcoin zu regulieren nicht funktioniert | DE.concellodemelon.org

Warum Bitcoin zu regulieren nicht funktioniert

Warum Bitcoin zu regulieren nicht funktioniert

In den letzten Monaten hat bitcoin in Gebrauch und beliebt Aufmerksamkeit sprunghaft angestiegen. Mit all dieser Exposition erhöht und schnell wachsende Geschäftstätigkeit wurde der öffentliche Sektor muss früher oder später zu engagieren.

Die Regierungen nehmen überall zunehmend Schritte bitcoin und andere cryptocurrencies zu regulieren, aber diese Antworten haben alles andere als einheitlich gewesen. Und während einige Länder einen ‚hands-off‘ -Ansatz nehmen, das sind die Ausnahmen von dem allgemeinen Trend.

Wenn russischen Behörden bekannt gegeben, dass bitcoin illegal war, skizzierte sie „Geldwäsche durch Verbrechen erhalten, sowie die Finanzierung des Terrorismus“ als Hauptanliegen, und dass sich die Stimmung ist in vielen Aufsichtsbehörden wider.

Diese Vereinigung Aspiration Geldwäsche unterstreicht die Unfähigkeit verschiedener Regierungen zu verhindern, wie zu erfassen bitcoin wirklich funktioniert, und wie weit außerhalb ihrer Kontrolle ist.

Vielleicht ist diese Unkenntnis war unvermeidlich, aufgrund der plötzlichen und rasanten Aufstieg der Währung, die Regierungen unter Druck, etwas zu tun, ohne ihnen Zeit, um vollständig zu verstehen zu geben, was geschieht.

Mehr Schaden als Gutes

Ja, auch jetzt scheint es immer noch unmöglich, vorherzusagen, wie Bitcoin und seine Umgebung Dienstleistungen weiter zu entwickeln.

Trotzdem lässt sich diese weit verbreitete Missachtung der grundlegenden Prinzipien hinter der Bitcoin-Protokoll und seine Auswirkungen zu verstehen, können Regierungen führen, Entscheidungen zu treffen, die letztlich wirtschaftliche Entwicklung beeinträchtigt werden, während kriminelle Aktivitäten auswirken sehr wenig, wenn überhaupt. Einer der eklatant Mängel in den patriotischen Aktionen von Ländern wie Russland, ihre Bürger vor Terroristen zu schützen und Geldwäsche ist die einfache Tatsache, dass sie es nicht durchsetzen können.

Bitcoin und alle anderen cryptocurrencies vollständig Peer-to-Peer-Systeme dezentralisiert. Es gibt keinen zentralen Server herunterzufahren, niemand zu fangen und, entscheidend, niemand prosecute - niemand, dass die Währungen verursacht bröckeln, zumindest.

Einfach gesagt, kann keine Regierung auf dem Planeten stoppen mich von einer Brieftasche oder Bergbau-Client herunterladen und auf das Bitcoin-Netzwerk zu verbinden. Fragen Sie einfach in den Vereinigten Staaten und anderen entwickelten Ländern, die eher erfolglos versucht haben, auf illegale P2P Torrents im letzten Jahrzehnt zu knacken.

Daher kann jeder, der sich mit bitcoin Absicht ist es, Mittel im Ausland zu waschen, für die es am leichtesten ist, kann sie immer noch von einzelnen Händlern kaufen, vertrauenswürdigen Kumpel oder sogar ihre eigenen Bergbau-Hardware kaufen, die schmutziges Geld in Krypto-Münzen zu verwandeln.

Tatsächlich ist es einfach genug, um sich vorzustellen, wie die Bitcoin-Industrie in einem permanent illegalen Kontext entwickeln würde die Bedürfnisse der bereits illegale Organisationen zu dienen, möglicherweise sie viel mehr Flexibilität bei der sowohl die Speicherung und bewegenden Mittel auf der ganzen Welt ermöglicht.

Dies ist, was Regierungen Angst macht, aber der Punkt sie scheinen zu übersehen ist, dass für besser oder schlechter, sie nichts dagegen tun können.

Bitcoin und das Deep Web

Nehmen Sie Silk Road, den berüchtigten anonymen Online-Marktplatz, die Individuen einfach alles mit Bitcoin zu kaufen erlaubt.

Viele andere solche Märkte gibt es in der Deep Web, und während es gelegentlich eine stark beachteten Büste, kriminelle Aktivitäten nach wie vor auf einer massiven Basis weiterhin sein wird. Bitcoin Ächtung nicht diese bereits illegale Operationen im Geringsten beeinflussen.

„Selbst in Bereichen, in denen Bitcoin ist nicht illegal, werden alle regulatorischen Hürden zwangsläufig Innovation behindern.“

Zunehmend sehen wir die Entwicklung von immer mehr organisierten Deep Web Märkten, Börsen und sogar privater Währungssystemen, wie Kriminelle weg von Bitcoin zu anderen, anonymen digitalen Währungen. Ratet mal, wo die meisten dieser Entwicklung auftreten, zu sein scheint?

Wenn Sie das einzige entwickelte Land erraten, um alle cryptocurrencies ächten, Russland, würden Sie richtig sein.

Eine weitere vorgeschlagene Regulierungsmaßnahme ist ein Verbot von ‚Tumbler‘ - Tools, die Benutzern erlauben, die Quelle ihrer Bitcoins zu verwirren. Diese Idee, in der New Yorker Aufsichts Anhörungen diskutiert, unterstreicht ferner die mangelnde Bereitschaft für traditionelle Regulierungsinstitutionen zugeben, dass sie keine Macht über die Materie haben.

Trommeln, wie illegale Märkte und Börsen, kann in der Welt anonym von einem beliebigen Server gehostet werden. New York Department of Financial Services kann sich von der Einrichtung verbieten auch die Sonne, wie sie wahrscheinlich mehr Einfluss haben würde.

Legal Vorreiter

Diejenigen, ebnet den Weg für eine innovative und wettbewerbsfähige finanzielle Zukunft und einer mit globaler Reichweite das heißt - die Individuen am stärksten von staatlichen Regulierung betroffen sind diejenigen, bereits in legalbusiness Tätigkeiten und Unternehmungen.

Ächtung bitcoin schränkt einfach legitimes Geschäft und treibt die U-Bahn-Verbrecher, den privaten Sektor im Allgemeinen Vorteile der Kryptowährung zu berauben. Ohne die Zustimmung der Regierung, können rechtliche Unternehmen und die Nutzer nicht nutzen bitcoin die Geschwindigkeit, niedrige Kosten, Flexibilität und Anonymität.

So würde, Regulierung einfach sein, die Schaffung eines anderen Schwarzmarktes fahren, während die wesentliche Vorteile von Kryptowährung zu gesetzestreuen Bürgern überall zu leugnen. Wir können in Kanada sehen bereits, dass auch naive Vortrag über bitcoin nach unten von Rissen eine vernichtende blowto Entwicklung Start-ups hat behandelt.

Auch in Bereichen, in denen bitcoin nicht illegal betrachtet wird, werden alle regulatorischen Hürden zwangsläufig Innovation behindern.

Länder mit einem entspannteren Ansatz sind die, die wahrscheinlich am meisten von einer bitcoin betriebenen finanziellen Revolution profitieren - auch wenn es noch zu früh zu sagen, was genau das aussehen wird.

Bestrafung der falschen Leute

Diese extrapoliert auf scheinbar konventionelle Regelungen, wie zum Beispiel erfordern den Austausch und andere Dienstleistungen die persönlichen Daten von Kunden zu sammeln.

Ja, anonymer Austausch könnte es einfacher machen für diejenigen, das Geld zu waschen, aber die Allee Beseitigung durch die Forderung und die persönlichen Daten von jeder Verfolgung an einer Börse hat nichts, um es zu verhindern, auch nicht.

In einer Welt ohne anonymen Austausch, bitcoin kann immer noch privat von Person zu Person gehandelt werden, und nichts ist vollständig anonym Deep Web Börsen und Ähnliche Dienste erscheinen zu stoppen. Das einzige, was die obligatorische Datenerhebung würde sicherstellen, dass ehrliche Menschen durch mehr Hürden gehen müssen und noch mehr Privatsphäre in der Welt von Big Data und wachsenden Überwachung durch die Regierung verlieren.

Besonnener Ansatz

Aber ist alles mögliche Regulierung schlecht? Natürlich nicht, gibt es viele Schritte, die mehr Vertrauen ohne stark hemmende Innovation ergriffen werden können, oder die Privatsphäre der Nutzer innerhalb der Mainstream-Bevölkerung zu schaffen.

Irgendwo zu sehen, wenn Sie für eine sinnvolle Regeln in der Bitcoin-Industrie suchen scheint New York zu sein, wo Ben Lawsky für seine besonnene bemerkt wurde approachin bitcoin Gespräche.

Eine sinnvolle Forderung wäre ein Standard für die Sicherheit in öffentlichen Unternehmen zu gründen, das wünschen bitcoin Umbauten oder Übertragungsurkunde zu speichern oder zu erleichtern. Ein anderer wird, um es für ein solches Geschäft illegal zu bewegen, investieren, oder auf andere Weise Kundengelder verwenden (im Wesentlichen fraktionierte Banken Reserve), ohne dies ausdrücklich zu Kunden und erklärt, die das Recht haben, ihre eigenen Risiken mit ihren Investitionen zu nehmen.

Erfordern bitcoin Unternehmen haben eine gute Reserve von Bitcoin haben und öffentlich ihre Bilanzen veröffentlichen würden Kunden einige Ruhe bieten.

Selbstverständlich sind alle Unternehmen für ihre Kunden Mittel wären geeignet arbeitet, wenn sie verloren gehen, die bezahlt werden würde entweder persönlich, wenn Daten aufgezeichnet wird, oder zu einem bestehenden offline Portemonnaie auf ihr Konto verknüpft. All dies würde Legitimität, Vertrauen und Verbraucherschutz in der Industrie ohne negative Auswirkungen auf Innovation und würde auch die „Wild West“ Ära der cryptocurrencies beenden helfen zu erhöhen.

Antiquiertes Denken

Während einige argumentieren, dass wahrscheinlich alle diese Standards und Dienstleistungen organisch ohnehin von einem freien Markt entwickeln würde, um es allerwenigsten gibt etwas Regulierungsbehörde ohne positiven Nutzen für seriöse Unternehmen, dass nicht nur eine reflexartige Reaktion, zu tun und Kunden.

Derzeit werden die meisten Gesetzgeber von Bitcoin in veralteten Begriffen denken, und das ist das Problem.

Bitcoin verspricht ein ganz neues Paradigma im Spiel der Finanzen zu schaffen - die größte technologische Innovation im Bereich seit vielen Jahren.

Das gesamte Kryptowährung Ökosystem, sowohl rechtliche als auch sonst entwickelt sich so schnell, dass staatliche Regulierungen allein Plan nicht einmal halten, lassen. Der Gesetzgeber bereiten sich nun Regeln für die Umstände zu machen, die keinen Präzedenzfall haben, die hart sein kann, in ihrer derzeitigen Form zu verstehen, und das wird wahrscheinlich nicht morgen existieren.

Bitcoin erfordert eine ganz neue Art des Denkens, und einen viel flexibleren Ansatz von Regierungen zu ermöglichen, sie in dem freien Markt rechtlich zu entwickeln und seine Vorteile des auf dem Weltbürger zu schenken.

RussiaBen Lawsky

Ähnliche Neuigkeiten


Post Gesetze

Gouverneur Jack Markell diskutiert die Delaware Blockchain Initiative auf dem Consensus 2018

Post Gesetze

US Judge Rules Mt. Gox Class Aktion kann gegen Mizuho Bank fortsetzen

Post Gesetze

Das Bitcoin-Patent - nur eine Frage der Zeit?

Post Gesetze

MtGoxRecovery.com sucht Reparatur von Fallen Exchange

Post Gesetze

Butterfly Labs tritt gegen 5 Millionen Dollar Klage wegen unerfüllter Bestellung ein

Post Gesetze

Sammelklage gegen Digital Currency Exchange Cryptsy

Post Gesetze

Über die Regulierung hinaus: Warum Bitcoins dringendes Problem das Zivilrecht ist

Post Gesetze

Fall gegen kontroverses Studenten-Bitcoin-Projekt kommt zu nah

Post Gesetze

Londoner Anwaltskanzlei, um Verträge mit Bitcoin-Technologie zu digitalisieren

Post Gesetze

Ben Lawsky demonstriert die Evolution von Bitcoin-Problemen in Reddit AMA

Post Gesetze

BNP Paribas arbeitet mit dem Start von Blockchain zu Open Source Law

Post Gesetze

Delaware ist ein Gesetz, das Blockchain Records erkennt