London Man versucht, Bitcoin zu traden | DE.concellodemelon.org

London Man versucht, Bitcoin zu traden

London Man versucht, Bitcoin zu traden

Ein Mann aus London versucht, das Wort „Bitcoin“ im Vereinigten Königreich zu Marke.

In einer Anwendung an das Patentamt der Vereinigten Königreiches gemacht am 5. November Marvin Dennis von Leyton, East London, sucht den Begriff Marke von Satoshi Nakamoto nutzte seine Kryptowährung zu beschreiben.

Herausgegeben von der Marken Journal am 4. Dezember ist die Anwendung für die Marke fällig am 6. Februar 2014, wenn einstimmig erteilt. Die Marke in Bezug auf die Verwendung des Begriffs mit Bezug auf „Schokolade und Süßwaren“, so würde keinen direkten Einfluss auf die Bitcoin die Nutzung in den Bereichen Datenverarbeitung oder Finanzen haben.

Dies ist nicht das erste Mal, wenn jemand zu Marke bitcoin versucht hat. Im Jahr 2011 suchte ein amerikanischer Anwalt das Markenzeichen, das Wort in den USA und Frankreich zu erreichen.

Frankreich, wie das Vereinigte Königreich, hält sich an das Prinzip der First-Mover, was bedeutet, dass die erste Gewinne Eigentum an der Marke Anspruch, als auf dem Prinzip der ersten Verwendung im Gegensatz, was bedeutet, dass Sie auf Grund der Markenschutz haben dass ein eindeutiges Wort oder Symbol zu haben verwendet, auch wenn Sie es nicht explizit registriert haben.

Nach einem massiven Rückschlag fiel Michael Pascazi seine Anwendung USA, aber dann erneuert seine Bemühungen in Frankreich. Mt. Gox montiert, um eine Herausforderung zu dieser Behauptung, erfolgreich seine Markenanmeldung zu besiegen, indem sie es für mich beanspruchen, sagte in einer Pressemitteilung:

„Die Pascazis' erklärte Absicht ist von diesen Marken zu profitieren, die Bitcoin-Enthusiasten, Unternehmen und die Gemeinschaft als Ganzes auf globaler Basis in der freien Nutzung und Förderung von Bitcoin. [Mt.Gox] wird diese entgegenstellen und andere behindern würde „Gier basiert“ Markenanmeldung, um eigennützige versucht zu verhindern, dass Bitcoin durch falsche Rechtsklagen, und halten Sie den Begriff ‚Bitcoin‘ kostenlos für alle zu profitieren.“

Es ist unklar, ob Marvin Dennis jede Art von Schokolade oder Konfektgeschäft besitzt. Kein Unternehmen wird in der Markenanmeldung aufgeführt, wie es der Fall wäre, wenn ein Unternehmen für die Marke anwendeten.

Darüber hinaus gibt es so gut wie keine Web-Spur für Herren Dennis. Eine Reihe von Web-domainsregisteredto seinen Namen und seine Adresse inaktiv sind, endet auf GoDaddy.com Seiten.

CoinDesk ist es nicht gelungen alle Social-Media-Konten zu finden, die endgültig mit ihm verbunden werden kann, und er scheint nicht mit irgendwelchen Unternehmen verknüpft werden. Es wurde versucht, Herr Dennis bei einer E-Mail-Adresse mit seiner Domains verknüpft zu erreichen.

Nach britischem Recht, Markenanmeldungen müssen zu einem Preis von £ 170 an das Patentamt gemacht werden, wenn der Antrag online gestellt wird.

In diesem Fall erscheint Herr Dennis die Marken, Muster Bureauto fungiert als Vertreter für die Markenanmeldung angeheuert zu haben. Sie reagierte nicht auf eine Anfrage für eine Stellungnahme.

Sobald überprüft, Anwendungen werden im Markenblatt ausgeschrieben für zwei Monate zu ermöglichen Einwände gemacht werden. Einwände sind kein rechtliches Verfahren, sondern lediglich Beweis vorlegen, dass vor Erteilung einer Marke in Betracht gezogen werden sollte. Die Menschen können rechtliche Schritte auch eine Markenanmeldung entgegenzusetzen.

LawUKPatent

Ähnliche Neuigkeiten


Post Gesetze

Investoren File Class Aktion gegen BitConnect nach Closure

Post Gesetze

Richter Grants Cryptsy Law Class Class Aktionsstatus

Post Gesetze

Die großen Neuigkeiten hinter der BTC-e Arrest und Mt. Gox Connection

Post Gesetze

Bitcoin Law: Geldübermittlung auf staatlicher Ebene in den USA

Post Gesetze

Bitcoin-Besitz und seine Auswirkungen auf die Fungibilität

Post Gesetze

Eine legale Renaissance, Blockchain Stil

Post Gesetze

Das FBI fragte, ob politische Aktivisten Bitcoin-Spenden annehmen können

Post Gesetze

Die FEC schlägt vor, dass politische Kampagnen Bitcoin-Spenden erhalten können

Post Gesetze

Review: Einfachheit ist Bitcoin Investment App Rasenmäher Stärke und Schwäche

Post Gesetze

Fall gegen kontroverses Studenten-Bitcoin-Projekt kommt zu nah

Post Gesetze

Dignitas International: Bitcoin hält Versprechen für Non-Profits

Post Gesetze

Fashion Retailer Marc Jacobs nennt Bitcoin Website in Markenrechtsstreitigkeiten