Die Bank of America hat bereits über 20 Blockchain-Patente eingereicht | DE.concellodemelon.org

Die Bank of America hat bereits über 20 Blockchain-Patente eingereicht

Die Bank of America hat bereits über 20 Blockchain-Patente eingereicht

Bank of America zeichnet sich als einer der aktivsten Banken, wenn es um Anmeldung von Patenten über beanspruchten Innovationen in blockchain und Kryptowährung kommt.

Drei neue Einreichungen, zunächst mit dem US Public Patent und Markenamt Anfang letztes Jahr eingereicht, in dem insgesamt 20 blockchain und Kryptowährung bezogenen Patente von der Bank eingereichten Anmeldungen seit 2014.

Von diesen neun im Jahr 2016 vorgelegt wurden, vier wurden im Jahr 2015 und 10 so weit zurück wie 2014 eingereicht wird.

Zwar gibt es in der Sprache innerhalb der eingereichten Unterlagen verwendet wurden, waren Abweichungen, die drei neue Anwendungen konzentrieren sich alle auf einem Hybrid blockchain System, entweder von einer abgestuften blockchain Netzwerk oder eine Kombination von öffentlichen und privaten blockchains gemacht.

In jedem wird ein blockchain Netzwerk ausgelegt als verteilte Datenbank für den Fluss von bestimmten Aktionen zu funktionieren, mit einem übergeordneten System ein Bereitstellungszentrum, die die Sicherheit und den Datenzugriff für verschiedene untergeordnete Schichten steuern können.

Bemerkenswert ist, dass die Idee blockchain technologycan auf Genehmigung und Kontrolle des Datenzugriff nicht für das Unternehmen ein neues Geschäft verwendet werden, die zuvor in der Bank of America 2015 eingereichten Unterlagen geprüft wurde.

Trotz der großen Zahl von Patenteinreichungen, obwohl, ist es erwähnenswert, dass sie zu einem gewissen Grad überlappen.

Wie CoinDesk früher in diesem Monat berichtete, im Februar des vergangenen Jahres, die Bank of America eingereicht drei Patente basieren auf einem verteilten Riegel mit der Richtigkeit der Informationen und diejenigen, die sie handhaben zu validieren. Zwei weitere Anwendungen, eingereicht im selben Monat wurden basierend auf einem Peer-to-Peer-Zahlungssystem auf dem blockchain läuft.

Aber angesichts der Verzögerung bei der wie eingereichten Unterlagen sind der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, es bleibt abzuwarten, ob die Bank of America ist nach wie vor aktiv seine blockchain Arbeit zum Schutz der Einreichung.

Dennoch hat es eine der längsten Geschichte von jeder größeren Bank dabei. Schon im Jahr 2014 reichte eine Gruppe von Erfindern aus der Bank 10 Patentanmeldungen auf dem Schutz eine generische Kryptowährung ausgerichtet.

Der Ansatz wurde im Juni 2014 vorgelegt fast die gesamte Kryptowährung Tausch- und Zahlungsprozess abdeckt, einschließlich Echtzeit-Konvertierung, Transaktionsvalidierung, Risikoerkennung und Online- und Offline-Speicher.

LawBanksPatents

Ähnliche Neuigkeiten


Post Gesetze

BitPay Sues Versicherer nach dem Verlust von $ 1,8 Millionen in Phishing Attack

Post Gesetze

Bitcoin Geldautomaten werden mit Hämmern im Mittleren Westen der USA angegriffen

Post Gesetze

BitConnect Hit mit zweiten Klage wegen Ponzi Vorwürfe

Post Gesetze

Ben Lawsky: New York kann es nicht riskieren, Bitcoin-Regulierung falsch zu machen

Post Gesetze

Investoren File Class Aktion gegen BitConnect nach Closure

Post Gesetze

Bitfinex Sues Wells Fargo Über Banküberweisung Freeze

Post Gesetze

Richter verzichtet auf Long-Shot-Gebot, um New Yorker Bitcoin-Verordnung umzukehren

Post Gesetze

Sammelklage gegen Digital Currency Exchange Cryptsy

Post Gesetze

Sind Smart Contracts Smart? Ein kritischer Blick auf grundlegende Blockchain Fragen

Post Gesetze

Bei der Ablehnung von Bitcoin als Geld setzt Florida Court wahrscheinlich Precedent

Post Gesetze

Still Alive: NY Richter verzögert Entscheidung im Kampf gegen BitLicense

Post Gesetze

Über die Regulierung hinaus: Warum Bitcoins dringendes Problem das Zivilrecht ist