R3 schließt Blockchains größte Investition in Q1, sagt CEO Says | DE.concellodemelon.org

R3 schließt Blockchains größte Investition in Q1, sagt CEO Says

R3 schließt Blockchains größte Investition in Q1, sagt CEO Says

Der Gründer und CEO von blockchain Bankenkonsortium R3CEV sagen die Firma am Rande ist die branchenweit größte jemals Finanzierungsrunde zu schließen.

Ursprünglich berichtet so hoch wie ein $ 200m sein, die verkleinerte 150mround $ würde immer noch das Konsortium von globalen Bankmitglieder geben einen bedeutenden Kriegskasse, wenn es auf dieser Ebene schließt.

Im Gespräch mit CoinDesk erarbeitet CEO David Rutter, wie sein Unternehmen gewachsen ist, und veränderte, als Teil, was er als eine bevorstehende Cash-Infusion beschrieben.

Rutter sagte:

„Wir werden die größte Runde in der Industrie werden zu schließen, mit der größten Zahl der Marktteilnehmer, jetzt, im ersten Quartal.“

Um sich für die Investition vorzubereiten, sagte Rutter er plant von R3 New Yorker Hauptquartier zu sein Büro in London zu bewegen, das ist auch die Basis des Chief Technology Officer und Corda Entwickler Richard Gendal Brown und Chefingenieur James Carlyle.

R3-Geschäftsführer Charley Cooper bestätigt, dass das Konsortium beschäftigt heute „über 100“ Menschen in neun verschiedenen Ländern, mit dem Löwenanteil in London.

„Es ist der Mittelpunkt des Tech-Entwicklungs-Teams“, sagte Cooper.

Von 77 gesamt Unternehmen zählt R3 nun unter ihren Mitgliedern eine Reihe von europäischen Institutionen, einschließlich Gründungsmitglieder Barclays, BBVA, Credit Suisse, Commerzbank, SEB und Société Générale.

„Unser Europa-Team Mitgliedschaft äußerst aktiv ist“, Rutter hinzugefügt.

Und R3 Präsenz hat darüber hinaus nur New York und London erweitert. Die Gruppe verfügt nun über Niederlassungen in den USA, Kanada, Großbritannien, die Schweiz, Australien, Singapur, Taiwan, Korea und Japan.

Hindernisse überwinden

Nachdem mit einer anfänglichen, großen Spritzen in der blockchain Industrie, was wie eine rollende Liste der neuen Mitgliedschaft Ankündigungen schien, endete das Bankenkonsortium im vergangenen Jahr mit einer Mischung aus bemerkenswerten Meilensteine ​​und Hindernissen.

Im April unveiledits das Unternehmen Corda verteilt Ledger Technologieplattform, die innerhalb weniger Stunden nach der Dezember-Freisetzung in der Open-Source-Community uponby Mitwirkenden gebaut wurden.

Aber bis zum Ende des Jahres in mehreren reportsbegan rieseln, dass einige das Konsortium früh, einflussreicher Mitglieder verlassen die Gruppe den Prozess begonnen hatte.

Trotz der Schwierigkeiten, aber hielt R3CEV seinen Lauf, und zu Beginn dieser Woche revealedits Aufwand beratende Rolle in nachbörslichen Abwicklungsplattform DTCC seine Dienste auf einem verteilten Infrastruktur-Ledger neu Plattformteil.

Rutter abgeschlossen:

„Es ist eine Menge Arbeit gewesen, einige Frustrationen auf dem Weg, um alle diese Parteien zu koordinieren. Aber ich möchte auf jeden Fall feiern, wenn wir all diese Dinge zu erledigen.“

Rutter Bild bei Consensus 2016 genommen. 

InvestmentFundingR3CEV

Ähnliche Neuigkeiten


Post Investition

SEC schaut eng in die Aktiengesellschaft Blockchain Pivots, sagt der Vorsitzende

Post Investition

Blockstream-Investoren Siehe kommerzielle Anwendungsfälle für Bitcoin Blockchain

Post Investition

Bitcoin vs Gold: Was ist eine bessere langfristige Wette?

Post Investition

Bitcoin Derivatives Platform BTC.sx übertrifft $ 13,5 Millionen in Trades

Post Investition

Sag Hallo zum Multi-Blockchain Geschäftsmodell

Post Investition

Bitcoin Browser Brave sammelt $ 4.5 Millionen, um Online-Werbung zu bekämpfen

Post Investition

Die Implikationen von Bitcoin: Geld ohne Regierung

Post Investition

Warum Bitcoin das Erdöl unserer Zeit ist

Post Investition

Investmentfonds, die Bitcoin enthalten, wurden IG hinzugefügt

Post Investition

Atlas ATS erweitert den institutionellen Bitcoin Exchange auf den europäischen Markt

Post Investition

UBS informiert Kunden, wie sie Wetten auf Blockchain Tech stellen können

Post Investition

Blockchain-Firma Align Commerce sammelt 12,5 Millionen US-Dollar-Serie A