Warum Bitcoin und Blockchain gerade erst anfangen | DE.concellodemelon.org

Warum Bitcoin und Blockchain gerade erst anfangen

Warum Bitcoin und Blockchain gerade erst anfangen

Dan Elitzer ist Mitglied von IDEO Futures, wo er führt IDEO Bits + Blöcke CoLab, ein Innovationslabor blockchains und die damit verbundene Technologie in Zusammenarbeit mit Citi Ventures, Fidelity Labs und Nasdaq zu erkunden.

Dieser Artikel wurde von Elitzer in Verbindung mit seinen Kollegen bei IDEO Futures geschrieben - Joe Gerber, Reid Williams, Diego Rodriguez, Piper Loyd, Ted Ko und Eric Chan. 

In der Stellungnahme Stück sieht das Team der letzten Herausforderungen bei Bitcoin zugewandt ist, und ihren Glauben auszudrücken, die so viel versprechen Bitcoin und blockchain zu halten, wie sie vor einem Jahr.

Was ist Bitcoin gut für, wenn nicht eine gelegentliche Dosis Drama?

Die Leser des letzten Stückes New York Times: „Die Bitcoin Believer Wer Up Gave“, haben über die Zukunft der Bitcoin zu Recht besorgt. Aber es bleibt noch viel mehr Versprechen für bitcoin und blockchain als Leser von diesem einzigen Schnappschuss aufzulesen könnte.

Ja, es gibt erhebliche technische und ordnungspolitische Herausforderungen für die Skalierung bitcoin. Die Anzahl der Transaktionen können das Netzwerk heute verarbeiten ist viel zu niedrig, und die Sicherheit und Software-Entwicklung in zu wenigen Händen konzentriert.

Keiner der vom Entwickler Mike Hearn in seiner Abschiedsbotschaft Bedenken (Bitcoin speziell, er ist jetzt in Vollzeit für die blockchain Konsortium R3CEV Arbeits) sind Nachrichten für diejenigen, die sich eng an bitcoin wurden.

Allerdings sollten diese Herausforderungen als Symptome bitcoin erstaunlichen Erfolg bis heute zu sehen, eher als sein bevorstehenden Ende. In knapp sieben Jahren Existenz, bitcoin hat sich von einer Streifentechnologie für Libertäre und Drogenhändler zu einer Ware auf über $ 5 Mrd. (mit einem ‚B‘), der Grundlage von mehr als 1 Mrd. $ in Venture-Capital-Investitionen im Wert bewegt.

Bitcoin und die ihre zugrunde liegende blockchain Technologie steht im Mittelpunkt der F & E-Anstrengungen von fast allen großen Finanzdienstleistungsunternehmen, das MIT Media Lab, und der britischen Regierung.

Erst letzte Woche kündigte Digital Asset Holdings einen $ 52m beschaffen sie mittel von einigen der größten Spieler an der Wall Street, sowie die Auswahl ihrer blockchain-basierte Software wie die neue Infrastruktur für die Australian Securities Exchange enthüllt.

Alle Probleme, Hearn entstanden zitiert, weil immer mehr Menschen und Institutionen nutzen wollen bitcoin; sie sind eher wie Wachstumsschmerzen als ein Todesstoß.

Wachsendes Ökosystem

Trotz der aktuellen Herausforderungen, glauben wir immer noch Bitcoin und blockchain so viel Versprechen zu halten, wie sie vor einem Jahr, als wir die Bits + Blöcke CoLab starten entschieden.

Sobald Sie die Leistung einer Peer-to-Peer digitalen Währung und permissionless Zahlungsnetzwerk gesehen haben, ist es schwer, sie zu Unsee. Bitcoin hat uns die Augen geöffnet und neue Erwartungen für die Möglichkeiten, die wir speichern und zu übertragen Wert aller Art.

Während wir in bitcoin speziell glauben, sehen wir es auch als nur ein Stück eines wachsenden Ökosystems von verteilten Systemen, gemeinsame Riegeln und Verschlüsselungstechnologie, die haben einen großen Einfluss darauf, wie wir kommunizieren, transact und miteinander kommunizieren.

Bitcoin kann schließlich nicht auf das Potential leben bis wir es sehen, aber es ist sicherlich mit dem Lernen und verdient unsere Aufmerksamkeit reif. Wir sind nach wie vor durch das enorme Potenzial von blockchain Technologie zu fördern, neue Formen des Vertrauens und der Austausch inspiriert.

Unsere jüngste Forschung, wie diese Technologien neue Systeme digitale Identität ermöglichen könnten uns verlassen fühlen sich sicherer denn je, dass blockchains sind leistungsfähige Werkzeuge, die zur Schaffung von großen neuen Erfahrungen führen.

Bitcoin wurde vor tot viele Male erklärt, etwas, das nicht überraschen sollte, da es sich um eine sehr junge Technologie, die bereits ein paar steile Fahrten nach oben und unten dem Hype-Zyklus genommen hat.

Ähnlich wie die Entwicklung des Internet mit TCP / IP-Protokollen beginnen, die wir heute in der Bahn geführt hat, nutzen, haben die revolutionären Veränderungen möglich durch bitcoin und blockchain werden wahrscheinlich mindestens fünf bis 10 Jahre in Anspruch nehmen zu beginnen, ihr Potenzial zu erreichen.

Block Größe

Ähnliche Neuigkeiten


Post Feature

Wie OpenBazaars Early Adopters den Online-Markt testet

Post Feature

Chronicle glaubt, dass Turnschuhe der große Markt von Blockchain sein könnten

Post Feature

Bitcoins unbegrenztes Potenzial liegt in seinem unpolitischen Kern

Post Feature

Öffnen von Hyperledger: Konsortium zum Erstellen experimenteller Labs für Startups

Post Feature

Bitcoin: Eine Währung des 21. Jahrhunderts von einem Wall Street Veteran erklärt

Post Feature

Wie Ascribe Bitcoin Tech verwendet, um unterversorgte Künstler zu unterstützen

Post Feature

Aruba blickt auf Ethereum, um den Tourismus anzukurbeln

Post Feature

Wie die Blockchain die Welt entschlüsseln kann

Post Feature

Bitcoin: ein weiterer Banking-Kopfschmerz

Post Feature

Die Industrie spricht nach der ETF-Ablehnung von Bitcoin aus

Post Feature

Blockchains und die Frage der Datenrelianz

Post Feature

Boring Sexy machen: NSD sieht Interesse für Blockchain-Anleihen