Die Top 10 Cryptocurrency Research Papers von 2018 | DE.concellodemelon.org

Die Top 10 Cryptocurrency Research Papers von 2018

Die Top 10 Cryptocurrency Research Papers von 2018

Dr. Peter R Rizun ist Managing Editor für Ledger-- die erste Peer-reviewed wissenschaftliche Zeitschrift gewidmet Bitcoin und Kryptowährung Forschung. Die Frist für die Einreichung für Ledger Antritts editionis 31. Dezember 2015. 

Was für eine lange, seltsame Reise es gewesen! Noch vor vier Jahren, und zwei Jahre, nachdem es als Neuheit begann 2009 veröffentlichten Reuben Grinberg den ersten akademischen articleon bitcoin „BitCoin: Eine innovative Alternative digitale Währung“ in der 2011 Ausgabe des Hastings Science & Technology Law Journal.

Seitdem hat sich das Tempo der Bitcoin-Forschung auf den Punkt beschleunigt, wo sie ihre eigene Peer-Review-Journal rechtfertigt: Ledger.

In diesem Artikel stelle ich eine „Top 10“ Liste der Forschungsarbeiten veröffentlicht im Jahr 2015. Die Redaktion an Ledger denken eines jeden von ihnen als „derjenige, der entkam“, weil sie die Art von Forschung vertreten, dass die Zeitschrift unterstützt.

Während diese Liste auf keinen Fall maßgebend (und sicherlich subjektiv) ist, überprüft es einige der einflussreichsten Zeitungen des Jahres, und einige andere präsentiert, die in akademischen Kreisen gelobt wurden aber wenig Exposition innerhalb der Bitcoin-Community erhalten.

Wir beobachten mit Aufregung, als immer mehr Menschen beginnen bitcoin die möglichen Auswirkungen auf unsere zukünftige Welt zu begreifen, und wir freuen uns darauf, im Vorgriff auf die Ergebnisse von Kryptowährung Arbeit und Entdeckung, dass im Jahr 2016 zweifellos kommen wird.

Die Liste ist eine breite Mischung von Papieren aus Technik, Wissenschaft und Wirtschaft, die zum Entstehen begriffenen Bereich der Kryptowährung Forschung beigetragen.

10. SoK: Forschungsperspektiven und Herausforderungen für Bitcoin und Cryptocurrencies
Autoren: Joseph Bonneau, Andrew Miller, Jeremy Clark, Arvind Narayanan, Joshua A. Kroll und Edward W Felten.

In Anbetracht bitcoin die Cypher Wurzeln, seine verstreuten Dokumentation und das Fehlen einer formalen Spezifikation, Bonneau, Miller, Clark, Narayanan, Kroll und Felten vervollständigen die monumentalen Aufgaben die „erste systematische Darstellung von Bitcoin“ zu erzeugen.

Geschrieben in Form eines Übersichtsartikel, die papercollects, organisiert und synthetisiert eine riesige Menge an Arbeit vor - aus akademischen Quellen über drei Jahrzehnte zu IRC-Logs, Online-Diskussionsforen und Entwicklermailinglisten.

Sie identifizieren drei Komponenten des Bitcoin-Designs, die individuell entkoppelt und analysiert werden können: (1) Transaktionen und Skripte, (2) Konsens und Bergbau, und (3) das Peer-to-Peer-Kommunikationsnetzwerk.

Sie sprechen auch mit dem Geheimnis, wie ein Viertel Jahrhundert von Wissenschaftlern war nicht in der Lage zu entdecken, was (scheinbar) kam intuitiv zu Satoshi Nakamoto.

Dies ist ein must-read Artikel für Interessenten, die schnell auf Geschwindigkeit auf dem aktuellen Stand der Informatikforschung in Kryptowährung Aufstehen.

9. Eclipse - Angriffe auf Bitcoin der Peer-to-Peer - Netzwerk 
Autor: Ethan Heilman, Alison Kendler, Aviv Zohar und Sharon Goldberg.

Sicherheitsforscher haben eifrig, neue Angriffsvektoren gegen die Bitcoin-Netzwerk zu identifizieren, da die Autoren des „egoistischen mining“ Papier sammelte Lob und Öffentlichkeitsarbeit im Jahr 2013.

Präsentiert in Augustduring den 24. USENIX Security Symposium in Washington, DC, Autoren Heilman, Kendler, Zohar und Goldberg zeigen die „eclipse Angriff“, bei denen der Angreifer „monopolisiert alle des Opfers ein- und ausgehenden Verbindungen, so dass das Opfer vom Rest zu isolieren seinen Peers im Netzwerk“.

Der Angreifer kann dann das Opfer Trick von ihm falsche Informationen über den Zustand des Ledgers Fütterung oder die Rechenleistung für ihre eigenen schändlichen Zwecken des Opfers kooptieren.

8. Vertrauliche Transaktionen
Autor: Gregory Maxwell

Dass es ein starker Wunsch nach finanzieller Privatsphäre in Bitcoin ist kommt nicht überraschend angesichts die historisch libertäre leanings der Gemeinschaft. Möglicherweise hat niemand mehr Einfluss Förderung besseren Schutz der Privatsphäre Techniken als Gregory Maxwell gemacht.

Im Anschluss an seiner 2.013 Erfindung von „coinjoin“, in diesem reportMaxwell präsentiert seine jüngste Spitzenforschung. „Vertrauliche Transaktionen“ ist eine Technik, die Benutzer die Werte ihrer Zahlungen aus der Öffentlichkeit zu verbergen erlaubt, noch - mit neuartigen Verschlüsselungs methods-- ausreichende Informationen präsentieren Bergleute zu ermöglichen, um sicherzustellen, dass die Summe der getätigten Münzen aufbewahrt wird.

Die Umsetzung vertrauliche Transaktionen in bitcoin erfordert erhebliche Protokolländerungen; jedoch sind Experimente zur Zeit auf Blockstream Seitenketten durchgeführt.

7. Hat Governance eine Rolle in Pricing? Cross-Country Evidence von Bitcoin Markets
Autor: Robert Viglione

In diesem Papier, Doktorand Robert Viglione beweist statistisch eine inverse Beziehung zwischen wirtschaftlicher Freiheit und bitcoin Preisaufschlägen.

Seine Methodik stellt eine potentielle marktbasierte - anstatt Experten definierten --measure der wirtschaftlichen Freiheit, die in Echtzeit aktualisiert wird, statt jährlich. Dies könnte uns mit Daten benötigt, um Ereignisstudien auszuführen, die die Marktwahrnehmung der Wahlen dokumentieren, zum Beispiel.

Es zeigt auch, dass selbst in dieser frühen, volatilen Phase, bitcoin nützliche makroökonomischen Daten generiert.

6. Bitcoin in Islamic Banking und Finance
Autor: Charles W Evans

Bedenkt man, dass die Muslime etwa 25% der Weltbevölkerung ausmachen, und dass Bitcoin ist zinslos, argumentiert Professor Charles Evans, dass die Überlappung zwischen hart Geld Befürwortung und Shari'a-konformen Finanz groß genug ist für diese beiden Gemeinden geistigen zu bauen Brücken.

Dieser paperhas auf dem Radar vieler Menschen weit entfernt bereits vorher bitcoin von Kryptowährung, weltweit in einer überraschenden Maß an Aufmerksamkeit von Muslimen führt.

5. Bitcoin-NG: Ein skalierbares Blockchain Protokoll
Autoren: Ittay Eyal, Adem Efe Gencer, Emin Gun Sirer und Robbert van Renesse

Als Follow-up zu dem einflussreichen 2013 Manuskript auf egoistischen Bergbau, Cornell Forscher Eyal, Gencer, Sirer und van Renesse nicht enttäuschen.

Bitcoin-NGI ein Rest Skalierbarkeit Vorschlag, „micro-Blöcke“ und „Schlüsselblocks“ zu umgehen, den Kompromiss zwischen Transaktionsdurchsatz und der Latenzzeit in dem vorliegenden bitcoin peer-to-peer-Kommunikationsnetzwerk verwendet.

Neben der Leistung ihres Vorschlags Benchmarking eine groß angelegte Bitcoin-Netzwerk Simulator, auch die Autoren mehrere neue Metriken vorstellen wie Konsens Verzögerung und Bergbau Energienutzung für die Sicherheit und Effizienz von blockchain Protokolle zu quantifizieren.

4. Digitale Währungen
Autor: Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, Ausschuß für Zahlungsverkehr und Marktinfrastrukturen

In ihrem Bericht vom November, dieses Bank für Internationalen Zahlungsausgleich Komitee anerkannt bitcoin verteilten Ledger-Technologie (die Blockchain) als „wirklich innovatives Element in der digitalen Währung schemes“.

Der Bericht stellt fest, dass ein solche Riegel niedriger Kosten bieten können Benutzer mit bestehenden zentralen Regelungen im Vergleich zu beenden und dass digitale Währungen wie Bitcoin könnten Lücken in der traditionellen Zahlungsdienste adressieren.

3. Sollte Cryptocurrencies im Portfolio der internationalen Reserven der Zentralbank von Barbados ausgeklammert werden?
Autor: Winston Moore und Jeremy Stephen

In diesem Arbeits paperfrom die Zentralbank von Barbados, Ökonomen Winston Moore und Jeremy Stephen schließen daraus, dass ein kleiner Teil der Währungsreserven in bitcoin hält auf der kleinen Insel Nation von Nutzen sein könnte.

Die entsprechende Zuordnung Portfolio konnte sowohl Erträge verbessern und Vielfalt gegen spekulative Angriffe erhöhen, ohne daß die Volatilität der Reserve Gleichgewicht zu beeinflussen.

Die Autoren erkennen an, dass „digitale Währung eine Leitwährung für die Beilegung von Transaktionen werden könnte“, und dass es notwendig ist, für die Zentralbanken ihre möglichen Auswirkungen zu bewerten.

Dieses Papier ist von Bedeutung, weil sie die sich abzeichnende weltweite Anerkennung von Bitcoin als nützlicher Wertspeicher unter Zentralbank Behörden aufdeckt.

2. Die Bitcoin Backbone Protocol
Autoren: Juan A Garay, Aggelos Kiayias und Nikos Leonardos

Bereits mit 24 Zitaten auf ihre Auswirkungen bescheinigt: „Das Bitcoin Backbone Protocol“ stellt eine der ersten „beweisbare Sicherheit“ Modelle für einen Konsens Algorithmus Kryptowährung.

Autoren Garay, Kiayias und Leonardos „Extrakt und den Kern des Bitcoin Protokolls analysiert“ Framing ihre Analyse in Bezug auf zwei neuartigen Eigenschaften, die sie als gemeinsamen Präfix und Kettenqualität beziehen.

Die gemeinsame Präfix Eigenschaft bezieht sich auf die Fähigkeit des Netzes, auf einer einzigen Geschichte zu konvergieren, während die Kette Qualität Eigenschaft den Grad beschreibt, an dem ein bösartiger Unternehmen einen Vorteil über seine Bergbau Energie gewinnen.

Ihre Ergebnisse ausrichten mit denen von Eyal und Sirer (egoistisch Bergbau) und in der Tat im Großen und Ganzen die zugrunde liegenden Konzepte verallgemeinern.

1. Die Bitcoin Blitz Netzwerk: Scalable Off-Chain - Instant - Zahlungen
Autoren: Joseph Poon und Thaddeus Dryja

In der vielleicht einflussreichsten paperof 2015 Poon und Dryja ihre Erfindung vor: das Bitcoin-Blitz-Netzwerk, das eine Erweiterung der Zwei-Parteien-Zahlungskanäle ist so angelegt, wie Instant-Transaktionen zwischen einem beliebigen Anzahl von Teilnehmern zu ermöglichen.

Blitz-Transaktionen sind normale Bitcoin-Transaktionen, aber-- abgesehen von seltenen Fällen - nicht wirklich auf die Blockchain geschrieben. Da der Großteil der Transaktionsdaten privat gespeichert wird, werden Blitz Transaktionen voraussichtlich deutlich weniger teuer sein als an der Kette Bitcoin-Transaktionen, wodurch kostengünstige Mikrozahlungen.

Poon und Dryja Vision bald realisiert werden kann, wie Blockstream das Blitz-Netzwerk zu machen Wirklichkeit weiter zu arbeiten.

Academic Research2015 Bewertung

Ähnliche Neuigkeiten


Post Feature

Blockchain für IoT: Vielversprechend, aber Vorsicht geboten

Post Feature

Könnte die Blockchain die Bürokratie beenden?

Post Feature

Northern Trust geht mit Blockchain von IBM Powered Private Equities live

Post Feature

Bedrohung oder Gelegenheit? Blythe Masters spricht Blockchain Jobs Auswirkungen

Post Feature

Swift Startup Gewinner Demos Smart Contract Trade mit 5 Finanzunternehmen

Post Feature

2020 Vision: Warum Startups glauben, dass Blockchain in Dubai live gehen wird

Post Feature

Chronicle glaubt, dass Turnschuhe der große Markt von Blockchain sein könnten

Post Feature

Bitcoin: ein weiterer Banking-Kopfschmerz

Post Feature

Blockchains und die Frage der Datenrelianz

Post Feature

Baseball auf der Blockchain? Die Suche eines Fächers nach zwei Leidenschaften

Post Feature

Warum Bitcoin Dummheit umarmen sollte

Post Feature

Bitcoin und öffentliche Blockchains werden die Smart Contracts Revolution antreiben