Kryptowährung zu töten: warum es Zeit ist, den Begriff zurückzuziehen | DE.concellodemelon.org

Kryptowährung zu töten: warum es Zeit ist, den Begriff zurückzuziehen

Kryptowährung zu töten: warum es Zeit ist, den Begriff zurückzuziehen

Tim Enneking ist Geschäftsführer bei Crypto Asset Management, der Crypto Asset Fund betreut, ein geregelten US Kryptowährung Handelsfonds.

In dieser Stellungnahme Stück, argumentiert Enneking, dass der Begriff „cryptocurrencies“ jetzt veraltet ist, und dass eine neue Terminologie benötigt die Innovationen werden vorgestellt und in der blockchain Industrie gebaut zu beschreiben.

Nein, das Überschrift ist kein Fehler.

Es ist nicht die cryptocurrencies selbst, die abgetötet werden soll, sondern vielmehr der Ausdruck (daher die Anführungszeichen). Kennzeichnung alles los in der Krypto-Welt (Raum, Ökosystem, Universum: pick one) „Währungen“ ist tot, passé, OBE. Du hast die Idee.

Zwei Fragen logisch ergeben: Erstens, warum ist der Begriff tot, und zweitens, wenn es tot ist, was soll es ersetzen?

In Bezug auf den ersten, das ist einfach. Es gibt zwei Probleme mit dem Begriff „Kryptowährung“ auf der Anwendung, was traditionell in dem Raum los ist unter diesem Namen bekannt. Zunächst wird die „Münzen“ wirken immer weniger wie Münzen und mehr und mehr wie etwas anderes, vielleicht Aktien.

In der Tat, für meine Fonds, teilen wir die Kryptowährung Raum in "Blue Chips", "Large Caps", "Mid Caps", "Small Caps", "ein paar Cent" ( "Penny-Münzen" schienen redundant) und "NLT" ( „nicht mehr gehandelt“).

(Nun, bevor Sie denken, ich versuche meinen Fond tout, bitte wissen, dass wir es „Crypto Asset Fund“ aus den gleichen Gründen wie jene zu nennen beschließen ich hier zitieren. Für die Aufzeichnung wurde mein früherer Fond in der Tat der angerufene „Crypto Currency Fund“ - so verfolgen wir die gleiche Entwicklung wie das Krypto-Ökosystem selbst).

Im Zusammenhang mit dieser Verschiebung ist die Tatsache, dass, wenn Bitcoin effektiv das einzige Spiel in der Stadt war, Liebhaber es als „Dollar-Ersatz“ propagiert, oder zumindest eine Ergänzung - aber war das Ziel klar verdrängt, auf die eine oder andere, Fiat-Währungen. Nun aber mit dem Schwerpunkt auf blockchain, Astraleum Verträge, Ripple Banküberweisungen, etc, etc, cryptocurrencies werden immer mehr eine Transaktion Enabler als die Verhandlung selbst. Ihre Verwendung als Währungen per se sinkt deutlich.

So migrieren cryptocurrencies schnell davon, dass ein Tauschmittel entfernt (eine - wahrscheinlich die kritischste - im Sinne einer „Währung“) in Enabler des Austauschs.

ICOs, Tokens, Anbindehaltung, Wechselkredite, die (langsam) wachsende Kryptoderivatemarkt: alle verstärken die starke säkulare Verschiebung von cryptocurrencies zu Krypto „assets.“

Was sind Sie?

Das führt uns direkt auf die zweite Frage: Was sollten wir all dieses Zeug nennen?

Wir haben mit unseren Stiften abgestimmt und entschieden sich für „Vermögen“ - ein schönes, allumfassendes fiat Wort, das ausreichend vage ist so ziemlich alles abdecken, die in dem Krypto-Raum passieren könnten.

Warum ist das wichtig? Weil die Wahrnehmung der Realität. Wenn wir mehr Investoren und Nutzer zum Krypto Universum anziehen wollen, dann müssen wir die Anleger schnell und einfach verstehen, was der Raum bietet. Falsche Etikettierung (oder zumindest die Kennzeichnung zu eng) der Raum nicht hilft. Der Name wirkt sich auch zwangsläufig, wie die von uns schon im Raum, den sie sehen, und uns selbst, wie gut.

Labels Rolle.

Ein Beispiel aus der Praxis: CNBC fragte mich aus Singapur LiveOn Capital Connection erscheinen (das Interview stattfand und ausgestrahlt wurde 5. Juli) und „drei cryptocurrencies“ zu empfehlen. Ich lehnte ab, dies zu tun, mit drei viel abwechslungsreicher Investitionen in den Krypto-Raum zu begegnen: ein geringeres Risiko (was auch immer das bedeuten könnte), ein geringes Risiko und ein höheres Risiko.

Die erste ist die Kreditvergabe (festverzinslichen), die zweite ist eine Münze (Aktien) und der dritte ist ein ICO (IPOor Alts). Die kursiv gedruckten Begriffe sind der Fiat-Äquivalent dieser drei Anlagen, die nicht zufällig, die drei „Beine“ des typischen fiat Investitionen decken „Stuhls“.

So lassen Sie uns auf eine viel genauere Charakterisierung des Raumes bewegen, Ökosystem, Universum, was auch immer (ich eine andere Meinung Stück in Sicht Sinn?) Und rufen Sie den Sektor (!) Wir arbeiten in „Krypto-Vermögen“ oder auch nur "Crypto", so sind wir?

Ich würde behaupten, es macht viel mehr Sinn.

CryptocurrencyDigital Assets

Ähnliche Neuigkeiten


Post Kryptowährung

Bitcoin Bill verzögert, als russische Gesetzgeber optimale Lösung suchen

Post Kryptowährung

Konsens skalieren? Dieser Turing-Gewinner denkt, dass er einen Weg gefunden hat

Post Kryptowährung

Institutionelle Kryptowissenschaften: Ein neues Modell für ein neues Jahrhundert

Post Kryptowährung

Venezolanischer Präsident verkündet Petro Öl-Backed Cryptocurrency

Post Kryptowährung

Roger Ver Wetten gegen SegWit Bitcoin Upgrade bei Anarchapulco

Post Kryptowährung

Uncle Sams Überraschung: Steuerreform für Crypto-Investoren

Post Kryptowährung

98,6% der Opfer von TorrentLocker weigern sich, Bitcoin Lösegeld zu zahlen

Post Kryptowährung

Bitcoin Messenger App GetGems sammelt $ 400k von Waze Investor

Post Kryptowährung

Ist Bitcoin eine digitale Währung oder eine virtuelle Währung?

Post Kryptowährung

19 Crypto 2.0 Projekte im Jahr 2018 zu sehen

Post Kryptowährung

10 Gründe, warum Zentralbanken die Cryptocurrency Renaissance verpassen werden

Post Kryptowährung

Bericht: Südkorea könnte diese Woche über Crypto Exchange Regulation entscheiden